KLIMA-CHALLENGE 2022

KLIMA-CHALLENGE 2022

Stell dir vor, DU bist verantwortlich im Land OÖ, das Ziel der Klimaneutralität 2040 (inkl. EU-Vorgabe – 55% bis 2030) sicherzustellen. 

Welche Maßnahmen würdest du treffen und wie ausgestalten, um dieses Ziel zu erreichen?

Willkommen bei der Klima-Allianz Oberösterreich!

6 Jahre nach der Unterzeichnung des Pariser Klimaschutzabkommen ist die Menschheit weit entfernt die vereinbarten Ziele zu erreichen. Auch Österreich und insbesondere Oberösterreich sind leider in Sachen Klimaschutz alles andere als Musterschüler. Trotz aller Beteuerungen seitens der oberösterreichischen Politik, „beim Thema Klimawandel sich nicht mit Ankündigungen zu begnügen, sondern gezielten Maßnahme zu ergreifen“ sprechen die Fakten eine andere Sprache. So sind beispielsweise die CO2-Emissionen in Oberösterreich in den letzten 5 Jahren weiter gestiegen, obwohl sie bereits erheblich sinken müssten, um das Pariser Klimaschutz-Abkommen als auch das von der Bundesregierung vor einem Jahr verkündete Ziel der Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen.

Auch wenn das bisherige Ziel des Landes (bis 2050 nach Möglichkeit klimaneutral zu werden) mit dem neuen Regierungsprogramm nun an das Bundesziel (Klimaneutralität bis 2040) angepasst wurde , gibt es bis heute keinen Plan, auf welche Weise und in welchem Zeitraum das Land Oberösterreich Klimaneutralität erreichen möchte!

Darum haben sich Ende 2020 verschiedene zivilgesellschaftliche Initiativen zusammengeschlossen, um einen sofortigen Klimaschutzplan für Oberösterreich, der im Einklang mit dem 1,5°C-Ziel des Pariser Klimavertrags bzw. mit dem Ziel der Klimaneutralität für Österreich bis 2040 steht, einzufordern.

Dabei hoffen wir auf möglichst breite Unterstützung aus der Zivilgesellschaft!

Sie wollen Mitglied oder Unterstützer der Klima-Allianz werden? 
Dann schreiben sie uns einfach per E-Mail an info@klimaallianz-ooe.at!