Landesrat Achleitner will mit seiner Aussage (Interview vom 4. 1. 2023) Politiker zurück auf den Boden der Realität holen…

… und träumt selbst von Wasserstoff aus Afrika für Europa. Das wäre genau dasselbe Konzept, das wir jetzt mit Erdöl und Erdgas haben. Wie das funktioniert und was es für globale und geopolitische Probleme schafft, ist hinlänglich bekannt. Etwas mehr Weitblick kann man sich von einem Energielandesrat schon erwarten. Und wenn in Zukunft Europa 40 bis 50 Prozent des Energiebedarfs importieren muss, dann ist der Traum von Energieunabhängigkeit ausgeträumt. Die soziale und ökologische Verträglichkeit und Wettbewerbsfähigkeit dieser Träumereien sind zu bezweifeln.

Hannes Hohensinner, Enns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert