Der Verein Klima-Allianz OÖ startet eine Klimaneutralitäts-Kampagne zur Wahl 2021. Alle zur Wahl antretenden PolitikerInnen, im Land und in den Gemeinden, sollen zum bundesweiten Klimaziel „Klimaneutralität bis 2040“ befragt werden.

KlimabotschafterInnen gesucht!
„Wir machen die OÖ-Wahl 2021 zur Klimawahl“

„Klimaneutralität – die Welt will es! So wurde es beim Pariser Klimagipfel 2015 beschlossen. Die EU will es: Sie beschloss -55% CO2 bis 2030 (gegenüber 1990). Die Öst. Bundesregierung will es: Österreich soll bis 2040 klimaneutral werden. Und ich will es!“, meint Xenia Baumgartner. „Doch was wollen unsere Bürgermeister und Bürgermeisterinnen?“

Um das herauszufinden startet die parteiunabhängige Klima-Allianz OÖ vor den oö Gemeinderats- und Landtagswahlen die Aktion „Zur Wahl: Klimaneutralität 2040 in OÖ Gemeinden?“. Dabei werden in allen 438 Gemeinden und im Land OÖ alle zur Wahl antretenden Parteien und Listen befragt: „Die Bundesziele lauten: Klimaneutralität 2040, Strom 100% erneuerbar bis 2030. Befürworten und unterstützen Sie dies auch als die grundlegenden Ziele für ihre Politik und Maßnahmen in den kommenden Jahren?“

Xenia Baumgartner ist Aktivistin der Klima-Allianz OÖ und Landesorganisatorin des erfolgreichen Klimavolksbegehrens. „Wir wollen die OÖ Wahlen 2021 zu Klimawahlen machen! Als ersten Schritt haben wir bei www.respekt.net , der “Crowdfunding-Plattform für eine bessere Gesellschaft”, eine Finanzierungskampagne aufgestellt. Nicht jeder hat Zeit und Engagement sich aktiv in eine BürgerInnen-Bewegung einzubringen. So kann auch finanziell unsere Aktion unterstützt werden.

Für besonders engagierte BürgerInnen gibt es die Möglichkeit, als KlimabotschafterInnen in den Gemeinden die Zukunftsentwicklung mit zu beeinflussen. Wir suchen GemeindebürgerInnen, die Kontakt mit den lokalen PolitikerInnen aufnehmen, auf die Fragen zur Klimaneutralität hinweisen und so für möglichst viele Rückmeldungen zur Klimaneutralität sorgen.

Alle Infos dazu auf www.klimaallianz-ooe.at/klimawahl-2021/

Die PolitikerInnen-Befragung wird im Mai starten und die Ergebnisse aller Gemeinden werden auf einer eigenen Website gelistet. Auch nach der Wahl soll an die Wahlversprechen erinnert werden können. „Eine erfolgreiche Klimapolitik braucht rasches, koordiniertes Handeln auf allen Ebenen: Bund, Länder und Gemeinden. Zukunft und Klimaschutz ist kein alleiniges grünes Thema. Es geht uns alle an. Packen wir es an!“

www.klimaallianz-ooe.at ist der regionale Zusammenschluss von Fridays For Future, Parents For Future, Scientists For Future, Extinction Rebellion, Klimavolksbegehren und vielen anderen lokalen oö Klima-, Verkehrs-, Umwelt- und Erneuerbare Energie-Initiativen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.